HochintEgratIve Prozesskette zur Generativen Fertigung von metallischen HochleistungsbauTeilen

Workshop: Nachbearbeitung additiv gefertigter Werkstücke


Veranstaltungsort:
Beginn:
Teilnahmegebühr:

TU Chemnitz, eniPROD-Gebäude (M-Bau), Raum M001
Mittwoch, 03. Juli 2019, 09:00 Uhr
Kostenlose Teilnahme

Zeitplan:

09:00 Begrüßung
Dr.-Ing. Philipp Klimant, Professur Werkzeugmaschinenkonstruktion und Umformtechnik
09:10 Endbearbeitungadditiv gefertigter Freiformflächen durch Fräsen und Glattwalzen
M.Sc. Marco Posdzich, Professur Werkzeugmaschinenkonstruktion und Umformtechnik
09:40 3D-Multimaterialdruck für Elektroantriebe
Dipl.-Ing. Fabian Lorenz, Professur Elektrische Energiewandlungssysteme und Antriebe
Dr.-Ing. Andreas Nestler, Professur Mikrofertigungstechnik
10:10 Smart Surface Control
Ronny Bernstein, BMF GmbH Bernstein Mechanische Fertigung
10:40 Kaffeepause
10:50 Einsatzpotenzial additiver Fertigung im Werkzeug-und Formenbau
Dipl.-Ing. Mathias Gebauer, Fraunhofer IWU
11:20 Plasma-elektrolytisches Polieren von additiv gefertigten Bauteilen
Prof. Henning Zeidler, Professur für Additive Fertigung, TU Bergakademie Freiberg
11:50 Versuchsfeldführung
12:50 Mittagsimbiss
14:00 Ende

Haben Sie Interesse an der Teilnahme am Workshop zur Nachbearbeitung additiv gefertiger Werkstücke?
Dann füllen Sie bitte das untenstehende Anmeldeformular aus.

Noch Fragen?
Marco Posdzich
[javascript protected email address]
0371 531-30077